Über Masha Potempa

MusikPoesie - Fotografie

Werkstatt Lied Konzerte in Berlin, Nähe Leipzig, Biesenthal & Hohenbüssow

Morgen gehts wieder auf nach Hohenbüssow zur Sommerwerkstatt Lied!

Ein paar Mal gabs hier ja schon Bilder und Berichte von dort – wie wir an Liedern feilen, Schreibübungen und Workshops machen und uns gegenseitig austauschen, feedbacken und instrumental begleiten. Und dann abends am Feuer unsere Lieder vorspielen… 

Aber nicht nur dort – denn natürlich haben wir auch diesmal wieder öffentliche Abschlusskonzerte geplant! Vielleicht sehen wir uns ja bei einem oder mehreren:

FR 15.07.22 LUFT & LIEDER  proVie-Theater Hohenbüssow mit Paula Linke, Peggy LuckTorsten TorstenNadine Maria SchmidtHolger Saarmann, Stefan Ebert, Axel Stiller

SA 16.07.22 LUFT & LIEDER  Kulturbahnhof Biesenthal, Biesenthal mit Paula Linke, Peggy LuckTorsten TorstenNadine Maria SchmidtHolger Saarmann, Stefan Ebert, Axel Stiller

SO 17.07.22 LUFT & LIEDER  Haus der Sinne, Berlin mit Paula Linke, Peggy LuckTorsten TorstenNadine Maria SchmidtHolger Saarmann, Stefan Ebert, Axel Stiller

FR 22.07.22 LUFT & LIEDER Schloss Goseck, Goseck mit Paula Linke, Torsten TorstenNadine Maria SchmidtHolger Saarmann, Stefan Ebert, Axel Stiller

Ich freu mich drauf – und vielleicht sehen wir uns dort ja! 

Eure Masha

Videopremiere: Über die Unumkehrbarkeit von Prozessen

Gleich UM VIERTEL NACH DREI bei Youtube

Ihr Lieben, 

es ist mal wieder soweit und es gibt eine neue Videopremiere! 

Heute um Viertel nach drei live bei YouTube:

“Über die Unumkehrbarkeit von Prozessen” live beim Seeklang Festival 2021.

Ich freu mich auf euch gleich im Live-Chat! :) 

(Falls ihr es verpassen solltet kann man das Video natürlich auch noch später ansehen – aber gemeinsam ist natürlich am Schönsten.)

Falls ihr kommende Videos und Demos und neue Liedaufnahmen genau wie meine Patrons schon als allererste sehen wollt und dazu noch ganz viele andere exklusive schöne Dinge – dann kommt gerne einfach mit an Bord! Patreon ist eine monatliche Crowdfunding-Abo-Plattform, bei der ihr jederzeit ein- und wieder aussteigen könnt. Leinen los – mit frischem Meeresduft um die Nase und frischen Liedern um die Ohren! 
Jetzt mitsegeln!
Mit 38 wunderbaren Mitsegler*innen seid ihr dort in bester Gesellschaft. Und Kapitänin Masha freut sich einen Baum… 

Ich hoffe ihr habt einen schönen Sommer!

Bis gleich im Chat, bei Patreon oder bis bald bei anderer Gelegenheit.

Alles Liebe, 

Eure Masha

Leinen los im Zebrano-Theater!

Berlin-Konzerte am 22. & 23. April 2022

Ihr Lieben,

die Premiere ist ja nun schon zwei Jahre her – und seitdem nie wieder aufgeführt gibt es nun endlich wieder mein seefrisches neues Programm – mit vielen neuen Liedern!

Am Freitag den 22.04. und Samstag den 23.04. im schönen Zebrano-Theater in Berlin Friedrichshain. Ich freu mich auf euch und einen Abend voll Musik und Abenteuer!

Hier noch alle Infos:

Leinen los!

MusikPoesie für alle Wind- und Wetterlagen

Hawaiianische Surfer, wilde Wolken, tänzerische Eskapaden und gute Vorsätze, die nach Hause wanken. Begleitet von Gitarre, Akkordeon, schauspielerischem Talent und scharfer Beobachtungsgabe manövriert die preisgekrönte Kapitänin sicher durch die reißenden Wassermassen der Realität, erobert mit Humor die Inseln der Skurrilität und hält feinfühlig auf Kurs und Kante. Menschen mit Hang zur Seekrankheit sei versichert: Wann immer Masha Potempa in ihren Liedern die Welt wanken lässt, verspricht sie bald wieder festen Boden unter den Füßen.

Wenn Sie bereit sind für neue Ufer, dann folgen Sie dem Ruf der Troubadourin: Leinen los!

Reiseberichte:

„Der Reichtum ihrer Lieder macht Mut, ständig neue Eindrücke zu sammeln.“ (Folker)

„Liedgeschichten: Die von Masha Potempa haben Humor und Feingefühl.“ (MOZ)

„Mehr und mehr stellt sich das Gefühl der Geborgenheit ein. Man kommt an in der Welt dieser großartigen Reiseleiterin. Wann bitte, geht es wieder los?“ (LIVEUNDLUSTIG)

Zuschauer sagen: „Eine Mischung aus Bodo Wartke und Element of Crime“ oder „Das erinnert mich an Dota!“ Ja, schon wieder so eine Frau mit Gitarre, die ihre eigenen Lieder singt und keine Scheu vor Politischem und Persönlichem hat. Dabei versprüht sie leisen Humor und haut einem postwendend ihre Poesie um die Ohren. Oder umgekehrt. Wer weiß das schon so genau… Finden Sie es heraus!

Ort

Zebrano-Theater (am Ostkreuz)
Lenbachstraße 7a
10245 Berlin F-hain

Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Karten:
16/11 €
Reservierung empfohlen:
030/290 494 11 – karten@zebrano-theater.de

Videopremiere: Ich wünschte du wüsstest das

Sonntag, den 13. März um Viertel nach drei

Ihr Lieben,

Es gibt wieder eine neue Videopremiere auf meinem Youtube-Kanal:
„Ich wünschte du wüsstest das“ – live vom Seeklang Festival im Sommer 2021
Am Sonntag, den 13.03. um Viertel nach drei – vielleicht sehen wir uns ja im live Chat!

(Meine Patrons haben es natürlich schon etwas früher sehen können – falls ihr euch über die Kommentare wundert… )

Für alle, die ein ermutigendes Lied in diesen Zeiten gebrauchen können.

Meine Gedanken und Solidarität sind bei der Ukraine.

Passt auf euch auf.
Liebe und Musik,

Eure Masha

PS: In schwarz-weiß könnt ihr das Video übrigens schon jetzt auf dem Tape-Diary Kanal von Enna Bloom ansehen:

Video: Über die Unumkehrbarkeit von Prozessen (live)

„Aus einem Quarkbällchen wird nie wieder Quark
Aus den drei Euro werden nie mehr sechs Mark“

Aber Frühling könnte es so langsam werden, oder nich?

Ihr Lieben!

Morgen wäre ja wieder eine neue Videoveröffentlichung dran – aber ich mach Pause. Denn es gibt noch so viele schöne Videos, die ich noch gar nicht mit euch geteilt habe! Zum Beispiel dieses hier: Über die Unumkehrbarkeit von Prozessen.

In den letzten Monaten war ich wahnsinnig fleißig und hab verdammt viele Videos geschnitten und veröffentlicht, sodass sich schon einiges an Material angesammelt hat! Habt ihr das denn schon alles gesehen? Naa? Na, denn mal los! :)

Wenn euch das nicht reicht gibt es auf Patreon noch weitere: bald schon einen Preview auf das nächste Video, was vorraussichtlich am 13. März Premiere hat, und dazu noch einige ganz exklusive Videos, Demos und Coverversionen. Jüngst sogar einen neuen Liedentwurf!

Wenn alles klappt, sehen wir uns außerdem am 19. Februar bei der lax & lux Lesebühne in Leipzig oder am 22 oder 23. April im Berliner Zebrano-Theater, wenn es endlich wieder heißt: Leinen los!
Alle Infos findet ihr wie immer im Kalender!

Alles Liebe!

Eure Masha

PS: Und unsere Zeit geht gerade erst los…

Tape Diary: Ein Rind von dir

Premiere heute um 15 Uhr in Enna Blooms Tape-Diary

Ein Rind von dir – nun nochmal in schwarz-weiß und in einer anderen Schnittversion: Gleich um 15 Uhr in der Live-Premiere auf Enna Blooms Tape-Diary. Vielleicht sehen wir uns ja im Chat!

Und wenn ihr nochmal schauen wollt, wie es in Farbe aussieht – findet ihr das Video hier auf meinem Kanal in meiner bunten Version.

Enna hat nun schon einige meiner Auftritte auf ihrem Kanal festgehalten – hier gibts eine Video-Playlist von allen meiner gesammelten Auftritte. Unter anderem hat sie auch eine schwarz-weiß Version von Danke Danke Danke – live aus dem Lene-Voigt Park und vom Regenschirmritter – live in der Kirchenruine Wachau. Ebenso gibt es dort eine Version von meinem Lied Selber – live bei der Seeklang Open Stage 2020 mit spontaner und ungeprobter Schlagzeugbegleitung. Schaut gern mal rein:

Wie immer freuen wir uns natürlich beide über Abos, Däumchen und Kommentare. Die sind ja momentan fast unsere einzigen Rückmeldungen. Enna kann man übrigens auch auf Patreon unterstützen. Ich bin schon dabei. :)

Ein großer Dank gilt wie immer auch meinen wundervollen Patron*innen und ich freue mich weiterhin riesig über wackere Mitsegler*innen!

Habt einen schönen Sonntag und vielleicht bis gleich zur Premiere!

Video: Ein Rind von dir (live)

Live in der Kirchenruine Wachau am 07.08.2021

Ihr Lieben,

es gibt noch eine letzte Videopremiere aus der Kirchenruine Wachau: Ein Lied über die große R-Frage in Beziehungen. Kennt ihr die auch?

Schaut auch gerne mal auf meinem YouTube-Kanal bei all den anderen neuen Videos vorbei und hinterlasst ein Däumchen, ein Abonnement oder einen Kommentar. Das freut mein Künstlerinnenherz! :) Denn ich habe ganz schön lange daran geschnippelt und gearbeitet…

Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gestartet und seid wohlauf!

Liebe und Musik,

Eure Masha

Frohes Fest und viel Schnee!

Ich wünsche euch frohe Feiertage mit diesem Live-Session-Video aus 2015

„Der Winter macht im Garten
mir ein Bett aus weichen Daunen
Dort werd ich geduldig warten
solang die Tannen raunen

Die Sonne wird mich finden
sie hat manches mit mir vor
Zur Luft werd ich entschwinden
und steig zu ihr empor“
(Schnee)

Ich wünsche euch allen ein Frohes Fest und einen guten Rutsch! 

Danke an alle, die mich im letzten Jahr unterstützt haben. 
Bei Patreon und woanders, mit guten Worten und Gesten und mit guten Gedanken.
Ihr haltet mich und meine Musik warm.
🤍